SSV Jahn Regensburg

Fitnessstudio-Integration

SSV Jahn Regensburg

Fitnessstudio-Integration

Die Integration von Fitnessstudios in Mixed-Use-Gebäuden sorgt für kurze Wege sowie moderne Freizeitinfrastruktur und stellt zudem hohe Anforderungen an den Schallschutz. So war die bauliche Zielsetzung des SSV Jahn Regensburg der Neubau eines Gebäudes, in dem sowohl in Büros gearbeitet, in Physiobereichen therapiert, als auch in einem Fitnessstudio trainiert werden kann. Unterhalb des Fitnessstudios befinden sich die Büros sowie der Physiobereich. 

Ein großer Raum inklusiver großzügiger Glasfront – mit Blick auf das Trainingsgelände der Jahn-Profis – sorgt für eine fesselnde Interviewräumlichkeit, welche ebenfalls für umfassende Spielanalysen genutzt wird. Letzterer ist im 2. Obergeschoss neben dem Fitnessstudio lokalisiert. Neben und unter dem Fitnessstudio der Profisportler sind also Bereiche des Gebäudes angesiedelt, welche ein hohes Maß an Ruhe fordern. Somit waren die Anforderungen an den Systemboden des Fitnessstudios klar: Eine exzellente akustische Wirksamkeit ohne Einbußen hinsichtlich der sportfunktionellen Eigenschaften. Die Verbindung zweier Kernkompetenzen von REGUPOL – Fitness und Akustik.

Die Welt der Akustik

Die störungsfreien Interviews und das konfliktfreie Arbeiten sowie die Entspannung der Profisportler im Physiobereich werden durch die REGUPOL sonusfit c-series ermöglicht. Diese beinhaltet einen entkoppelten Estrich mit einer geringen Resonanzfrequenz. Störende Geräusche, die durch das Fallenlassen von Gewichten oder Sprints im Fitnessstudio verursacht werden, werden somit auch im tieffrequenten Bereich effektiv gemindert. Durch die auf den Kunden angepasste Lösung werden die unterschiedlichen Anforderungen im Cardio- und Freihantelbereich bedarfsspezifisch erfüllt. So wurde der Systemboden im Freihantelbereich durch die REGUPOL sonusfit m-series 517 ergänzt, was zusätzlich für eine geringere Lärmbelästigung sorgt. Aufgrund der abweichenden Anforderungen wurde im Sprint- und Cardiobereich REGUPOL everroll impact verbaut.

Die Kombination des tief abgestimmten Estrichs mit den Oberbelagssystemen führt zu einer friedlichen Koexistenz der verschiedenen Bereiche des Funktionsgebäudes. Die Messung des Normtrittschallpegels ergab einen L'n,w von 25 dB, gemessen auf dem Estrich ohne elastische Auflage. Dieses kaum messbare Ergebnis ist auch bei Frequenzen < 100 Hz überragend. Der Spektrum-Anpassungswert CI,50-2500 beträgt lediglich 3 dB. Eine Nachmessung mit anwendungsnahen Schallereignissen zeigt die hervorragenden akustischen Eigenschaften des Systembodens auch bei tieffrequenter, schwerer Anregung. Die Anregung erfolgte mit einer 30 kg Stahlkugel aus einer Fallhöhe von 300 mm.

Projektübersicht

  • Nutzfläche 1.100 m²
  • Fitnessstudiofläche 200 m²
  • Interviewfläche 80 m²
  • Physiobereich 30 m²
  • Bürofläche 45 m²

Die Welt des Sports

Selbstverständlich ist für die Jahn-Profis die Sportfunktionalität des Untergrunds ein wesentlicher Faktor für erfolgreiches Training. Die hohen Anforderungen der Profisportler werden durch den langjährig bewährten Oberbelag REGUPOL everroll erfüllt, welcher stets Bestandteil der sonusfit-Systemböden ist. Die Oberbelagssysteme lassen einen hohen Kraftabbau zu, um die im Freihantelbereich in die Gebäudestruktur eingeleitete Energie zu reduzieren und den Bewegungsapparat der Sportler zu schützen. Zeitgleich bietet das Oberbelagssystem durch seine ausgezeichnete Rückstellkraft ein hohes Maß an Reaktivität. Die Notwendigkeit hierfür resultiert aus den essenziellen Schnellkraftübungen und Sprints.

Fazit

Der tief abgestimmte Estrich der REGUPOL sonusfit c-series in Kombination mit Oberbelagssystemen der REGUPOL sonusfit m-series, reduziert die Schallpegel effektiv. Durch den Einsatz angepasster Oberbelagssysteme in den verschiedenen Bereichen des Fitnessstudios werden die hohen Anforderungen an die sportfunktionellen Eigenschaften bedarfsspezifisch erfüllt und ermöglichen auf diese Weise ein effektives und sicheres Training der Jahn-Profis. Stephan Burmeister, Referent der Geschäftsführung des SSV Jahn Regensburg, drückt dies wie folgt aus: „Unsere Jahn-Profis haben viel Spaß am Training auf dem REGUPOL sonusfitSystemboden und zudem erfüllt er auch noch unsere Erwartungen an den Schallschutz.“

Merkliste
Kontakt